Landeshauptstadt Magdeburg
Ausstellung Magdeburger Recht - Geschichte mit europäischer Dimension im IBA Shop

Am 27.Mai 2015 eröffnete im IBA Shop Magdeburg die Ausstellung Magdeburger Recht - Geschichte mit europäischer Dimension.

Das Magdeburger Recht entwickelte sich im 12. Jh. und erlebte eine ungewöhnliche Karriere bis weit in die Neuzeit. Es handelte sich nicht um eine Gesetzessammlung, sondern eine Summe aus regional unterschiedlichen Regeln und Privilegien. Als Stadtrecht regelte es das städtische Zusammenleben und grenzte die Kommune als autonome Wirtschaftseinheit gegenüber der ländlichen Umgebung ab. So förderte es Handel und Wirtschaft in den Städten.

Hoffmann und Partner hat in Zusammenarbeit mit dem Stadtplanungsamt Magdeburg der Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH, der AQB gGmbH und der Kunsthistorikerin Sabine Ullrich ein einzigartiges Ausstellungskonzept entwickelt und umgesetzt, mit vielen Ausstellungselemente, Orientierungstafeln, Infobroschüren, etc.. Kernelemente des Magdeburger Rechts wie der Schöffenstuhl und das Denkmal zum Magdeburger Recht in Miniatur finden im passenden farblichgestaltetenRaum des IBA Shops Ihren Platz.

Überzeugen sie sich von einem gelungenen Ambiente und besuchen Siedie Ausstellung im IBA Shop, Regierungsstr. 37, Öffnungszeiten: Di-So 11:00 -17:00 Uhr.

Info:
Kunde: Landeshauptstadt Magdeburg
Branche: Öffentliche Verwaltung
Disziplinen: Konzept
Veröffentlichung: 2015
Agentur: HDK Magdeburg GmbH